A  U  S  S  T  E  L  L  U  N  G

 

 

 

A  U  S  S  T  E  L  L  U  N  G

 

 

 

    K U N S T A U S S T E L L U N G     K Ü H L

 

      Zeitgenössische Galerie und Kunsthandel in Dresden seit 1924

 

    2 4 . 11 . 2 0 16     b i s    1 1 . 0 2 . 2 0 1 7

 

     M A L E R E I

 

    TILO ETTL  +  KLAUS SCHIFFERMÜLLER

 

 

 

 

A  U  S  S  T  E  L  L  U  N  G

 

 

Museum des Chodenlandes

Galerie der Gebrüder Špillar

Lädt Sie herzlich ein zur Vernissage

 

TILO ETTL

 

FIGUR / LANDSCHAFT

AQUARELLE / ÖLBILDER

 

Einführung Václav Sika

Musikalische Begleitung der Kapelle "Emoce"

6. September 2016 um 17 Uhr

Galerie der Gebrüder Špillar, Husova 61, Domažlice

Öffnungszeiten :

Montag bis Sonntag 9 - 12 und 13 - 17 Uhr

Die Ausstellung dauert bis 2. Oktober 2016

 

 

 

A  U  S  S  T  E  L  L  U  N  G

 

 

A  U  S  S  T  E  L  L  U  N  G

 

GALERIE 172

Ul. Čs. legiì 172

339 01 Klatovy

 

žení přátelé,

dovolujeme si Vás pozvat

na zahájení výstavy č. 012

Čtvrtek 3.12.2015 v 18 hodin

Galerie 172 v Klatovech

 

Galerie je přístupná v pondělí až čtvrtek 8 - 17 hodin,

v pátek 8 - 12 hodin, pozazvonění.

Po předchozí domluvě (777 773 661) i v jiné dny či hodiny

Výstava potrvá do 31. března 2016

Na setkání s Vámi se těší Marie a Jiří Štanclovi

Výstavu uvede Václav Fiala

 

 

A  U  S  S  T  E  L  L  U  N  G

 

 

 

A  U  S  S  T  E  L  L  U  N  G

 

 

A  U  S  S  T  E  L  L  U  N  G

 

 

Einladung zur Eröffnung der Ausstellung

 

TILO ETTL

AQUARELLE und ÖLBILDER

 

am Donnerstag den 23. Oktober 2014 um 17 Uhr

in der Städtischen Galerie in Tachov, am Marktplatz.

 

Die Ausstellung ist bis zum 29. November 2014

Mittwoch-Sonntag  von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

 

 

A  U  S  S  T  E  L  L  U  N  G

 

 

Die Galerie der Kunst Karlovy Vary, Organisation Karlsbader Region, erlaubt sich,

Sie zur Eröffnung der Ausstellung

 

TILO ETTL

/ INGE-ROSE LIPPOK

ZWEI WEGE

/ ZWEI STANDORTE

 

die am Donnerstag den 4. September 2014 um 17 Uhr

in der Interaktiven Galerie Becher Villa, Krále Jiřího 9, Karlovy Vary, stattfindet,

einzuladen.

 

Einführungsrede - Jan Samec, Direktor der Galerie.

Geöffnet täglich ausser Montag von 10 bis 17 Uhr

Die Ausstellung dauert bis zum 28. September 2014.

www.becherovavila.cz und www.galeriekvary.cz

 

A  U  S  S  T  E  L  L  U  N  G

 


A  U  S  S  T  E  L  L  U  N  G

 

A  U  S  S  T  E  L  L  U  N  G

A  U  S  S  T  E  L  L  U  N  G

Am Samstag den 13. Juli 2013 findet um 17 Uhr

 

 

in der Galerie der Stadt Planá, im Kirchturm, eine Vernissage

mit neuen Bildern von Tilo Ettl statt.

 

Anschliessend kann der Privatgarten mit den Steinskulpturen des Künstlers besichtigt werden.

 

Die Ausstellung ist geöffnet bis 1. September 2013

 

Dienstag - Freitag 14 - 16 Uhr und Samstag - Sonntag 14 - 17 Uhr

34815 Planá CZ

 

Hinweise auf der Internetseite der Galerie www.galerieplana.cz

 

 

A  U  S  S  T  E  L  L  U  N  G

Ausstellung auf Schloss Klenova im Getreidespeicher

Eroeffnung am 25.Mai um 15 Uhr

Ausstellungsdauer 26.5.2013 bis 28.7.2013


 

A  U  S  S  T  E  L  L  U  N  G

Beschwörungen von Schönheit und Harmonie

 

Der aus Schwandorf stammende Maler Tilo Ettl zeigt ab 20. Mai im Oberpfälzer

Künstlerhaus seine Arbeiten

 

oberpfalznetz.de DER NEUE TAG Schwandorf von Andrea Prölß 19.05.2012

 

Philosophie war nicht sein Ding. Kein Wunder, wenn ein Studienanfänger sich in die "Wenn A dann B"-Exerzitien einer Logik-Vorlesung verirrt. Kunstgeschichte war ihm allerdings auch zu trocken. Und auch das anschließende Studium an der Kunstakademie in Stuttgart hat ihm angeblich nichts gebracht. Ebenso wenig wie der Aufenthalt in New York. Und überhaupt: Moderne Kunst mag er nicht.

 

Nur nicht nachdenken

 

Eines war zu Beginn dieser Pressekonferenz schnell klar: Wer Tilo Ettl kennenlernen will, muss - so hatte es zunächst den Anschein - das Ganze ex negativo angehen. Das heißt: Wer mit der Moderne nichts am Hut hat, nicht "Kopf steht" bei den Werken von Baselitz und Co. und dessen eigene Kunst nicht zum Diskutieren, nach eigener Aussage nicht einmal zum Nachdenken anregen soll - ja, wohin will so jemand dann? Die Antwort gibt der Künstler selbst: "Das Bild soll man ins Wohnzimmer hängen können und sagen können: Das ist schön!" Inwiefern Tilo Ettls Bilder diesen Anspruch erfüllen, das verrät der Rundgang durch das Oberpfälzer Künstlerhauses, wo ab Sonntag die malerischen Arbeiten des gebürtigen Schwandorfers zu sehen sind. Heute lebt und arbeitet Ettl in der Nähe von Marienbad. Hier ist er 1992 - zumindest geografisch - zur Ruhe gekommen, nachdem ihn vorher der Weg von Schwandorf nach Regensburg über Stuttgart bis in die Kunstmetropole New York geführt hat. Malerisch fand er erst später zur Ruhe. Künstlerhaus-Leiter Heiner Riepl erinnert sich an "düstere Bilder von Unfällen, Verletzungen und Torturen". Es war im Jahr 2007, als Ettl diese Bilder kurzerhand verbrannte. Die Arbeiten danach, die Ettl nun im Künstlerhaus zeigt, sprechen eine andere Sprache. Eine in der Tat "schöne" Sprache, unaufgeregt, farbintensiv und ungeniert dekorativ. Die Motive - arkadische Szenen mit jungen Mädchen, Frauenakte, Porträtstudien und Stillleben - provozieren nicht, verstören nicht und erzwingen auch nicht tiefer gehende Interpretation. Ganz im Sinne des Künstlers gefallen sie in ihrer störungsfreien Harmonie und Schönheit.

 

Bei den alten Meistern

 

Viele Ölarbeiten erinnern mit ihren Posen und Gesten an die alten Meister, die Tilo Ettl so gerne in den Münchner Pinakotheken aufsucht. Gefragt nach seinen Favoriten, verweist er auf Botticelli, Rubens oder den Münchner Jugendstilmaler Leo Putz. Das sind seine Vorbilder, von denen er, wie er selbst sagt, viel gelernt hat - den Umgang mit Farbe und Form, Licht und Raum, "das Handwerkliche halt". Darin übt er sich in zahlreichen Pastellen, Porträt- und Aktstudien, die zu dieser Ausstellung ebenso gehören wie das altmeisterlich Schöne.

 

Die Bilder von Tilo Ettl sind bis 30. Juni im Oberpfälzer Künstlerhaus zu sehen. Ausstellungseröffnung ist am 20. Mai um 11 Uhr, die einführenden Worte spricht Künstlerhaus-Leiter Heiner Riepl. Um 14 Uhr führt der Künstler selbst durch die Ausstellung.